"Wir sind im Kindergarten, damit die Eltern auch mal Ruhe vor uns haben"

(Amelie, 5 Jahre)

Glöckchen und Sternchen

Unsere beiden Kita Ziegen heißen Glöckchen und Sternchen und stehen direkt neben uns auf einer Wiese.

Diese Wiese wurde uns von einem Nachbarn zur Verfügung gestellt und endlich konnten im Frühsommer die beiden Zicklein mit ihrer Mami auf die Wiese ziehen.

Die Tiere werden in Zusammenarbeit mit Christine, unserer Fachfrau für die tiergestütze Pädagogik, den Eltern und unseren Kindern versorgt. Dabei übernehmen die Eltern am Wochenende und in den Ferien die Verpflegung der Ziegen. Durch das Pflegen und Füttern der Ziegen übernehmen die Kinder die Verantwortung für ein Lebewesen. Das schöne dabei ist, das die Ziegen, die Kinder und uns, morgens begrüßen und zwar mit lautem Gemecker.

Bei der täglichen Arbeit im Ziegengehege kommen die Kinder oft leichter ins Gespräch mit einem Erwachsenen. Es fällt ihnen leichter, etwas zu erzählen und nutzen die Tiere als "Bindeglied" zwischen Erwachsenem und Kind.