"Wir sind im Kindergarten, damit die Eltern auch mal Ruhe vor uns haben"

(Amelie, 5 Jahre)

Den klasischen Rollenspielraum gibt es bei uns nicht. Der Rollenspielbereich ist bei uns, ganz bewußt im Tummelplatz angesiedelt.

Hier finden die Kinder eine Bühne und bewegliche Objekte zum Bespielen und Verändern. Hier gibt es eine Menge "Zeugs" das sie von Zuhause mitbringen oder in ihrem sozialen Umfeld finden.

Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Im Rollenspiel setzen sich die Kinder mit der Welt der Erwachsenen auseinander und schlüpfen dabei in verschiedene Rollen und nehmen andere Sichtweisen ein. ( " Arzt" " Mama")

Der Tummelplatz ist aber auch das Herzstück unserer Einrichtung. Hier treffen morgens Erzieher, Eltern und Kinder aufeinander. Es werden Informationen ausgetauscht und die Kinder erobern von hier aus die gesamte Kita. Die Pädagogen, die diesen Bereich begleiten, dienen den Kindern als Lotsen. Sie helfen bei der Themenfindung, machen Vorschläge und begleiten die Kinder in die verschiedenen Räume.